So verdienen Sie Geld mit Bloggen (Der praktische Leitfaden für 2021)

Table of Contents


  • So verdienen Sie Geld mit Bloggen (Der praktische Leitfaden für 2021)
    So verdienen Sie Geld mit Bloggen (Der praktische Leitfaden für 2021)

    Kann man mit Bloggen Geld verdienen ?

  • Welche Möglichkeiten gibt es, mit Bloggen Geld zu verdienen?
  • Wie viel kann ich verdienen?
  • Kann ich über mein Leben sprechen und Geld verdienen?
  • Worüber sollte ich bloggen, um Geld zu verdienen?

Wenn Sie eine der oben genannten Fragen stellen, sind Sie hier genau richtig. In diesem Mega-Guide zum Geld verdienen mit Bloggen lernst du alle Aspekte, die dir beim Einstieg helfen.

Diese Methoden basieren auf meiner 11-jährigen professionellen Blogging-Erfahrung. Ich habe auch Screenshots von Zahlungen einiger Einnahmequellen geteilt, um Ihnen eine breitere Perspektive zu geben.

Wenn Sie zum ersten Mal hier bei ShoutMeLoud sind, empfehle ich Ihnen, unsere Infoseite zu lesen, um zu erfahren, was ich tue (Öffnet in einem neuen Tab).

Vor ein paar Jahren war das Bloggen nur ein weiteres Hobby, das manche Leute neben ihrer Vollzeitbeschäftigung betrieben. Bloggen funktioniert auch heute noch so, aber es hat sich viel geändert.

Im Jahr 2021 hat sich das Bloggen zu einem lukrativen Online-Beruf entwickelt und die Leute starten im Allgemeinen einen Blog , um in diesen edlen Beruf einzusteigen.

Bevor wir die verschiedenen Möglichkeiten kennenlernen, mit Bloggen Geld zu verdienen, wollen wir uns das Potenzial ansehen:

Seiteninhalt

Wie viel Geld kann man mit Bloggen verdienen?

Wie verdienen Blogger Geld (verschiedene Einkommensströme)

1. Werbenetzwerke: (Anfänger)

2. Affiliate-Marketing: (profitabelste Methode): Mittelstufe + Fortgeschritten

3. Verkaufen Sie Ihre eigenen eBooks: (Mittelstufe)

4. Native Werbung

5. Online-Kurs starten (Mitgliedsseite): Fortgeschritten

6. Direktwerbung (Mittelstufe)

7. Gesponserte Bewertungen (alle Ebenen)

7. Kampagne für Marken durchführen: (Mittelstufe und Fortgeschritten)

9. Dienstleistungen

Können Sie über Ihr Leben bloggen und mit dem Bloggen Geld verdienen?

FAQ’s zum Geld verdienen mit Bloggen

Wie viel Geld kann man mit Bloggen verdienen?

Wie in jedem Beruf (Arzt, Rechtsanwalt, Finanzberatung) gibt es verschiedene Blogging-Level, die zwischen 1000 und 2 Millionen US-Dollar pro Jahr verdienen.

Die obige Grafik ist die Einkommensgrafik von ShoutMeLoud. Im Jahr 2009 habe ich angefangen, nur 434 US-Dollar pro Monat zu verdienen, und jetzt verdient dieser Blog mehr als 30.000 US-Dollar pro Monat.

Wie viel Geld Sie verdienen können, hängt nur von einigen Faktoren ab, wie zum Beispiel:

Welche Nische wählst du?

Wie viel Zeit widmen Sie dem Lernen und der Umsetzung?

Wie viel Traffic Sie auf Ihren Blog lenken

Welche digitalen Marketingtechniken setzen Sie ein?

Dazu kommen verschiedene andere Faktoren wie Beständigkeit, Ihr Netzwerk, persönliche Motivation und Ziele.

Allerdings können Nischen und Ihre Fähigkeiten im digitalen Marketing allein Ihnen helfen, sich im Bereich des Bloggens wirklich schnell zu bewegen.

Sie können andere Artikel von ShoutMeLoud durchsuchen, um mehr über Denkweise und Motivation zu erfahren, aber in diesem Leitfaden konzentrieren wir uns ausschließlich darauf, mit dem Blog Geld zu verdienen.

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, habe ich am Ende dieses Leitfadens viele häufig gestellte Fragen zum Bloggen beantwortet.

Wie verdienen Blogger Geld (verschiedene Einkommensströme)

Es gibt verschiedene Methoden, mit denen Sie Ihr Blog monetarisieren können. Abhängig von Ihrem Blog-Level und der Art des Blogs können Sie die Methode auswählen, die Ihrem Stil entspricht. Am Ende dieses Artikels finden Sie Antworten auf viele wichtige Fragen von Bloggern wie Ihnen.

Möglichkeiten, mit Ihrem Blog Geld zu verdienen

Werbenetzwerke wie AdSense , Media.net

Direktwerbung

Affiliate-Marketing

Native Werbung

Bezahlte Bewertungen/Gesponserte Beiträge

Verkaufe digitale Produkte (eBooks, Blueprints)

Starten Sie einen Online-Kurs

Angebot Online-Beratung

Bieten Sie Dienstleistungen an, die auf Ihren Fähigkeiten basieren

Neben den klassischen Werbeformen können Sie an weiteren Monetarisierungstricks arbeiten. Anstatt nur Anzeigen hinzuzufügen, arbeiten Sie daran, einen Mehrwert für Ihren Werbetreibenden zu schaffen.

Hier ist ein detailliertes Webinar zum Geldverdienen mit Bloggen im Jahr 2021. In dieser Masterclass lernen Sie die verschiedenen Phasen der Blog-Monetarisierung kennen:

Es ist besser, 1 hochbezahlte Anzeige als 4 niedrig bezahlte Anzeigen zu haben.

1. Werbenetzwerke: (Anfänger)

Es gibt Werbenetzwerke, die die einfachste und am weitesten verbreitete Methode zur Monetarisierung eines Blogs sind.

Die beiden beliebtesten Werbenetzwerke sind:

Google AdSense (von Google angeboten)

Media.net

Sie benötigen einen Blog, um die Genehmigung für diese Werbenetzwerke zu erhalten. Sie schalten Anzeigen automatisch basierend auf dem Kontext Ihres Artikels und auch basierend auf dem Nutzerinteresse. Die meisten der neuen Blogs verwenden diese Methoden zur Monetarisierung, da sie wiederkehrende Einnahmen erzielen. Da die angezeigten Anzeigen von hoher Qualität sind, haben sie keinen Einfluss auf die Benutzererfahrung.

Wenn Ihr Blog weniger als 300 Aufrufe pro Tag hat, gibt es andere hier aufgeführte Werbenetzwerke, die Sie verwenden können . Ihr Ziel sollte es jedoch sein, so schnell wie möglich die Genehmigung von AdSense oder Media.net zu erhalten .

Der folgende Screenshot stammt von meinem AdSense-Konto, um Ihnen ein klares Bild von den Einnahmen zu geben:

Wenn Sie kontextbezogene Werbung verwenden und auf diese Weise nicht genug machen, sollten Sie versuchen, auf Direktwerbung oder Affiliate-Werbung umzusteigen .

2. Affiliate-Marketing: (profitabelste Methode): Mittelstufe + Fortgeschritten

Affiliate-Werbung ist eine der besten Möglichkeiten, Geld zu verdienen, da Sie mit einem einzigen Verkauf viel mehr Geld verdienen als mit einem einzigen Klick auf eine kontextbezogene Anzeige.

Es ist etwas, das die meisten Blogger heutzutage nutzen und einer der profitabelsten Wege, um mit einem Blog Geld zu verdienen.

Wenn Sie neu darin sind, lesen Sie meinen Anfängerleitfaden über Affiliate-Marketing oder nehmen Sie am ShoutUniversity-Affiliate-Marketing-Kurs teil .

Im folgenden Screenshot können Sie das Affiliate-Einkommen aus einem der Programme in einem Monat sehen:

Ich habe  Affiliate-Marketing bereits ausführlich behandelt:

Was ist Affiliate-Marketing?

So starten Sie das Affiliate-Marketing-Geschäft

So wählen Sie das richtige Partnerprogramm aus

Und natürlich das Affiliate-Marketing-eBook von ShoutMeLoud .

Hier sind einige der beliebten Affiliate-Marketing-Marktplätze, denen Sie beitreten könnten:

  • Amazon-Partnerprogramm
  • TeilenASale
  • PartnerStack
  • ImpactRadius
  • Ein Sieg
  • Kommissionskreuzung

Eine weitere großartige Sache beim Affiliate-Marketing ist, dass Sie diese Technik auf jeder Blogging-Plattform wie Wix , Squarespace , Medium oder sogar LinkedIn verwenden können.

Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren einzigartigen Affiliate-Link des von Ihnen empfohlenen Produkts zu teilen, und wenn jemand einen Kauf tätigt, erhalten Sie am Ende eine riesige Provision des Verkaufsbetrags.

Affiliate-Marketing ist die Art und Weise, wie viele Blogger jedes Jahr Millionen von Dollar mit ihrem Blog verdienen.

Wenn Sie sich fragen, wie viel Geld Sie mit Affiliate-Marketing verdienen können, finden Sie unten meinen ersten 5-Jahres-Verdienstbericht über die Affiliate-Einnahmen:

Mein 5-Jahres-Affiliate-Einkommen

3. Verkaufen Sie Ihre eigenen eBooks: (Mittelstufe)

Wenn Sie bemerken, hat das Geschäftsmodell von Top-Bloggern damit zu tun, eigene Produkte wie ein eBook zu verkaufen.

Alles, was Sie tun müssen, ist ein Thema auszuwählen, ein eBook zu diesem Thema zusammenzustellen und es in Ihrem Blog oder bei Amazon zum Verkauf anzubieten. Sobald Sie sich an diesen Prozess gewöhnt haben, können Sie durch den Online-Verkauf von eBooks eine anständige Menge Geld verdienen.

Darüber hinaus ist der Verkauf eines eigenen Produkts das Beste, was Sie tun können, um passives Einkommen zu erzielen.

Sie können Ihre Artikel zu einem gut strukturierten Buch zusammenstellen und auf Ihrem Blog oder auf anderen Plattformen wie kdp.Amazon.com verkaufen , um Geld zu verdienen. Dies gibt Ihnen auch die Glaubwürdigkeit, ein Autor zu werden.

Ich habe drei solcher Bücher erstellt und verkaufe sie auf verschiedenen Plattformen. Hier bei ShoutMeLoud verwende ich das EDD WordPress-Plugin , um Bücher zu verkaufen, und Sie können hier eine Beispielliste sehen .

Eines meiner beliebtesten Bücher „Affiliate Marketing Book“ wird auch bei Amazon verkauft und sorgt für wiederkehrende Einnahmen.

Sie können ein freiberufliches Netzwerk wie Fiverr nutzen , um jemanden dazu zu bringen, ein Buchcover zu entwerfen.

Sie können auch in Erwägung ziehen, physische Produkte in Ihrem Blog mit WooCommerce zu verkaufen.

Hier sind 3 Anleitungen, in denen Sie mehr über die Veröffentlichung Ihres Buches erfahren können:

13 Nützliche Software hilft Ihnen, Ihr erstes E-Book zu erstellen

Die 7 beliebtesten Plattformen, um Ihr E-Book selbst zu veröffentlichen und Geld zu verdienen

4. Native Werbung

Native Advertising ist eine der Vorreiter beim Geldverdienen mit Bloggen. Vor allem Nachrichten- und Jobblogs können mit Native Advertising ein wirklich hohes Einkommen erzielen.

Es gibt einige Native-Advertising-Lösungen, die Ihre Zeit und Mühe bei der Implementierung wert sind.

  • Tabuola
  • Outbrain (hochwertige native Anzeigen)
  • Mgid
  • AdSense (AdSense bietet auch native Anzeigen an)

5. Online-Kurs starten (Mitgliedsseite): Fortgeschritten

Können Sie Ihr Lehrbuch in ein Videoformat umwandeln? 

Können Sie die Checkliste , herunterladbare Vorlagen hinzufügen ?

Können Sie einen 1-2-stündigen Videokurs erstellen?

Wenn Ihre Antwort ja ist, dann ist diese Methode definitiv für Sie. Dank der Technologie ist es jetzt für jeden einfach, einen Online-Kurs zu starten, und wenn Sie den einzigartigen Kurs geben, sind Ihre Chancen, Ziele in Höhe von 1 Million US-Dollar zu erreichen, wirklich hoch.

Um Ihren Online-Kurs zu verkaufen. Hier ist ein Screenshot von ShoutUniversity , wo Sie WordPress, Affiliate-Marketing und AdSense lernen können, indem Sie sich einfach Videos ansehen .

Sie können Plattformen verwenden wie:

  • LearnDash (WordPress)
  • Neues Kajabi
  • Lehrbar
  • Um Ihren Online-Kurs zu erstellen und zu verkaufen.

6. Direktwerbung (Mittelstufe)

Es steht außer Frage, dass AdSense das beste Werbeprogramm für Blogger ist, aber es hat einige Einschränkungen. Die größte Einschränkung ist der Betrag, den Sie pro Klick erhalten.

Wenn Sie Direktwerbung erhalten, ersetzen Sie diese AdSense-Einheiten stattdessen durch Direktanzeigen.

Der beste Weg, um mit der Direktwerbung zu beginnen, besteht darin, verschiedene Netzwerke auszuprobieren und eine Seite in Ihrem Blog namens “Media-Kit oder Werben Sie mit uns” hinzuzufügen, um neue Angebote zu erhalten. Hier ist ein Beispiel für die ShoutMeLoud-Werbeseite .

Sie können auch ein Plugin wie WPAdvancedAds verwenden , um die Anzeigen zu verwalten.

Am besten erstellen Sie mit Google Apps eine professionelle E-Mail-Adresse wie hello@domain.com .

(Optional) Verwenden Sie dann das kostenlose HubSpot-CRM, um den Prozess einzurichten. Den folgenden Workflow verwende ich hier bei ShoutMeLoud, um solche Anfragen zu bearbeiten.

Sie können dies im kostenlosen CRM von Hubspot einrichten und dies wird Ihren Arbeitsablauf erheblich verbessern.

Hier sind ein paar Artikel zum Auschecken:

5 beste Tipps, um Direktwerbung für Ihr Blog zu finden

Worauf Werbetreibende in einem Blog achten

7. Gesponserte Bewertungen (alle Ebenen)

Bezahlte Bewertungen sind eine großartige Möglichkeit, Ihr monatliches Einkommen zu steigern. Mit einem kleinen Bewertungsbeitrag können Sie schnell 10 US-Dollar oder mehr verdienen. Ich persönlich verdiene mit jeder Bewertung bei ShoutMeLoud mindestens 1200 US-Dollar.

Bei bezahlten Bewertungen sind einige Dinge zu beachten:

Bezahlte Bewertung: Gut, schlecht oder hässlich

Sollten Sie eine kostenpflichtige oder eine kostenlose Bewertung durchführen?

Hier sind einige Websites, auf denen Sie Möglichkeiten für bezahlte Bewertungen/gesponserte Inhalte finden:

  • Famebit (für YouTube-Kanäle)
  • Izea Pay per Post
  • Tomoson
  • Revcontent

7. Kampagne für Marken durchführen: (Mittelstufe und Fortgeschritten)

Dieser ist perfekt für jede Art von Blog mit einem etablierten Publikum. Sie können Marken helfen, die Zielgruppe zu erreichen, indem Sie die Kampagne für sie durchführen. Dafür machen Sie eine Markenkollaboration, führen Webinare durch, sogar bezahlte Anzeigen oder erstellen Videos.

Sie werden eine erhöhte Anzahl von Blogs sehen, die dies mit verschiedenen Marken tun. Behalten Sie diesen Typ im Auge, da er bereits eine der heißesten Möglichkeiten ist, einen Blog zu monetarisieren.

9. Dienstleistungen

Basierend auf Ihren Fähigkeiten können Sie verschiedene Dienstleistungen anbieten. Je nachdem, was Sie gut können, können Sie Inhaltserstellung, Logoerstellung, SEO usw. anbieten.

In der Vergangenheit habe ich WordPress, SEO und Hosting-bezogene Dienstleistungen angeboten. Das Anbieten von Dienstleistungen hilft Ihnen nicht nur, Geld zu verdienen, sondern bietet Ihnen auch mehr Anwendungsfälle, die Ihnen helfen, Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Ich hatte Zeit, als ich mehr als 2000 Dollar im Monat verdiente, nur indem ich Dienstleistungen anbot.

Tatsächlich ist es ziemlich einfach, Ihre eigenen Dienste zu starten. Sie müssen lediglich eine Seite in Ihrem Blog erstellen und die von Ihnen angebotenen Dienste auflisten. Stellen Sie sicher, dass der Link dieser Seite in Ihrer Blog-Navigationsleiste und an prominenter Stelle für maximale Sichtbarkeit platziert wird.

Machen Sie es Ihrem Publikum leichter, mit Ihnen in Kontakt zu treten und mehr über Ihre Dienstleistungen zu erfahren. Während Sie mit Ihren ersten 2-3 Kunden umgehen, werden Sie viele Ideen haben, um den Verkaufsprozess Ihrer Dienstleistungen zu verbessern. Tatsächlich können Sie einige der Dinge wie Zahlung und Nachverfolgung automatisieren.

Können Sie über Ihr Leben bloggen und mit dem Bloggen Geld verdienen?

Dies ist eine weitere wachsende Form des Bloggens, bei der viele Leute über ihr tägliches Leben sprechen und eine Community darum bilden. Als Videoblogger haben Sie vielleicht schon viele davon auf YouTube gesehen und können das Gleiche auf dem Blog oder sogar auf YouTube tun.

Einige der beliebtesten Themen für diese Art des Bloggens sind:

  • Lebensstil
  • Mode
  • Reisen
  • Motivation
  • Unterhaltung

Der Schlüssel hier ist, es unterhaltsam zu halten, einen Mehrwert zu schaffen und eine Community rund um Ihre Marke zu schaffen. Abhängig von Ihrem Stil und Ihrer Konsequenz können Sie mit dieser Strategie viel Geld verdienen.

Viele Anfänger fragen sich auch, sollte ich mich auf das Bloggen oder das vBloggen konzentrieren ?

Nun, es ist eine gute Idee, eine Mischung aus beidem zu haben. Die Produktion von Videoinhalten (Aufnahme, Bearbeitung und Veröffentlichung) ist zeit- und kostenintensiv, während die Erstellung von Textinhalten weniger Zeit in Anspruch nimmt. Eine gute Mischung aus beiden Techniken wird Ihnen helfen, schneller zu wachsen und früher erhebliche Einnahmen zu erzielen.

Vorbei sind die Zeiten, in denen wir Blogger nur von AdSense abhängig waren, um mit dem Bloggen Geld zu verdienen. Jetzt stehen uns viele weitere Werbenetzwerke und Monetarisierungsmethoden zur Verfügung, mit denen wir das Einkommenspotenzial eines Blogs erheblich steigern können.

Wenn Sie diese traditionellen Methoden verwendet haben, um mit Ihrem Blog Geld zu verdienen, ist es an der Zeit, Ihren Blogging-Geschäftsplan zu überarbeiten . Nehmen Sie einige neue Optimierungen vor, ändern Sie das Design und optimieren Sie die Marketingaspekte Ihres Blogs.

FAQ’s zum Geld verdienen mit Bloggen

Kann man mit Bloggen wirklich Geld verdienen?

Ich bin der lebende Beweis für jemanden, der mit Bloggen gut leben kann. Vieles hängt davon ab, wie konsequent und ausdauernd Sie sind. In meinem Fall habe ich 4 Jahre lang jeden Tag fast 14 Stunden gearbeitet, um dieses Stadium zu erreichen, in dem ich mehr als 40.000 US-Dollar pro Monat mit dem Bloggen verdiene .

Da der Online-Bereich gereift ist, gibt es jetzt mehr Möglichkeiten, mit Blogging Geld zu verdienen. Die einzige Sache ist, Sie müssen fast ein Jahr lang konsequent sein, bevor Sie anfangen, anständiges Geld zu verdienen, um Ihren Job zu kündigen oder Ihr Leben mit Blogging-Einkommen zu planen.

Worüber sollte ich bloggen, um Geld zu verdienen?

Falls Sie nicht über Ihr Leben bloggen und sich über das beste Thema aus der Blog-Monetarisierungsperspektive wundern möchten, sind hier 4 Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten.

Leidenschaft: Dinge, für die du bereits eine Leidenschaft hast oder an denen du dich interessierst. Diese Sache muss nicht etwas sein, was du an einer Akademie oder in deinem Job lernst, aber es könnte so einfach sein wie etwas, das deine Freunde, Familie und andere rufen Sie auf, Ihre Meinung zu vertreten. Zum Beispiel Autos, Essen, Finanzen, Reisen. Nehmen Sie Stift und Papier und beschriften Sie es als „Leidenschaftsliste“. Listen Sie nun alle Themen auf, von denen Sie glauben, dass Sie sie interessieren und über die Sie bloggen könnten.

Verkehr und Trend:Sie möchten sicherstellen, dass es anständigen Verkehr und Interesse an dem Thema gibt, das Sie entdeckt haben, indem Sie Ihre Leidenschaftsliste erstellen. Trends geben Ihnen eine Vorstellung davon, ob dieses Thema wächst oder stirbt. Trends.google.com ist ein kostenloses Tool, mit dem Sie den Traffic-Trend zu jedem Thema messen können.

Monetarisierung: Der dritte Faktor, der Ihnen hilft, profitable Blogging-Ideen zu finden, ist eine Option zur Monetarisierung. Sie müssen sehen, wie Sie Ihr Blog monetarisieren möchten. Wird es ein Werbenetzwerk wie AdSense sein oder wird es Affiliate-Marketing sein? Um Ihnen eine Perspektive zu geben, das Thema „Whatsapp“ wächst sehr schnell und Sie mögen es leidenschaftlich gerne, aber die Monetarisierung ist scheiße. Selbst bei hohem Traffic ist das Geldverdienen vernachlässigbar.

Wettbewerb:Dies ist der letzte, aber nicht der kleinste Faktor. Wenn Sie in eine wettbewerbsfähige Nische einsteigen, wird es Ihnen schwer fallen, sich abzuheben und auch bestehende Big Player zu übertreffen. Ich möchte Sie nicht demotivieren, aber wenn Sie die Wahl zwischen 2-3 Themen haben, wählen Sie das mit mittlerer oder geringer Konkurrenz. Wenn Sie am Ende eine breitere Nische, zum Beispiel Mode, in einer wettbewerbsorientierten Nische auswählen, würde es nur ein paar zusätzliche Monate dauern, um sie zu übertreffen. Das müssen Sie also bei der Konkurrenz beachten.

Ich schlage vor, dass Sie weitere Artikel von ShoutMeLoud durchsuchen, um ein klares Verständnis davon zu bekommen, wie Sie eine Nische erobern.

Wie erhalten Sie die Blogging-Zahlung?

Ihre Inserenten könnten an einem anderen Ort der Welt sitzen und es gibt 5 beliebte Möglichkeiten, um Zahlungen aus der ganzen Welt zu erhalten. Dies sind auch beliebte Zahlungsmethoden für diese Unternehmen.

  • PayPal
  • Payoneer
  • Transferwise
  • Überweisung (Ihre Bank)
  • CoinBase (Krypto-Zahlung)

Sobald Sie Geld verdienen, ist es eine gute Idee, ein Konto auf allen oben genannten Websites zu haben, über das Sie Zahlungen empfangen können. Sie können alle kostenlos beitreten und sind einfach zu bedienen. Sie können diese oben genannten Dienste auch nutzen, um in Zukunft Freiberufler oder virtuelle Assistenten zu bezahlen.

Es gibt viele Möglichkeiten, mit dem Bloggen Geld zu verdienen, aber ich würde empfehlen, sich nicht selbst zu überfordern und sie stattdessen nacheinander umzusetzen.

Alle oben genannten Ideen funktionieren hervorragend, und Sie sollten herausfinden, was für Ihre spezifische Blogging-Nische am besten funktioniert .

Hier sind ein paar weitere Artikel, die Ihnen helfen, mit Ihrem Blog Geld zu verdienen:

So verdienen Sie Geld ohne Google AdSense

Welche Strategie verwenden Sie, um mit Ihrem Blog Geld zu verdienen? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel? Vergiss nicht, es zu teilen!

Teilen ist fürsorglich ❤️

Leave a Comment